Vignamaggio Villa Vignamaggio italienische Garten in der Nähe von Lamole und Florenz in Toskana, Italien

Lamole in Chianti, Toskana

 
























Villa Vignamaggio






Ferien bei Villa Vignamaggio.

Als die Villa Vignamaggio im 15. Jahrhundert das erste Mal urkundlich erwähnt wurde, befand sie sich im Besitz der Familie Gherardini und wurde als Weingut genutzt. Die Gherardinis waren eine toskanische Adelsfamilie, deren Name auf den im 12. Jahrhundert lebenden Gherardino di Ottaviano di Uguccione zurückgeht, der wiederum von der Familie Adimari, einer Familie deren Wurzeln bis in die Zeit der Karolinger (9. Jahrhundert) zurückreichen, abstammt. Nachdem sie ihre Burg in Montagliari, nahe Panzano, auf einem Hügel, der das Tal des Flusses Greve überblickte, erbaut hatten, nutzten sie sie als Ausgangsort zahlreicher Überfälle auf vorbeiziehende Kaufleute, die sich auf dem Weg nach Florenz befanden. Im Jahre 1302 beschlossen die florentinischen Stadtväter schließlich, diesem Spuk ein Ende zu bereiten, und belagerten die Burg. Nach einem langen und harten Gefecht mussten sich die Gherardini geschlagen geben und wurden, statt hingerichtet oder eingesperrt zu werden, lediglich dazu gezwungen auf die andere Seite des Tals, nach Vignamaggio, zu ziehen, wo sie den ersten Teil der Villa Vignamaggio erbauten.

"Mona" Lisa Gherardini, die Tochter von Antonmaria Gherardini, wurde im Jahre 1479 geboren und kam, entgegen landläufiger Behauptungen, mit ziemlich großer Sicherheit NICHT in Vignamaggio zur Welt, da, laut einem von Biagio di Giovanni da Figline ausgestellten Vertrag, das Anwesen bereits im Jahre 1421 an die Familie Gherardi verkauft wurde. Stattdessen erblickte Lisa in Florenz, und dort vermutlich in einem Haus in der Via Maggio, das Licht der Welt. Später heiratete sie den bedeutenden florentinischen Seidenhändler Francesco del Giocondo.

Klicken Sie zur Vergrößerung auf die Bilder





Das heutige Erscheinungsbild der Villa Vignamaggio ist das Ergebnis von Umbauten, die die Familie Gherardi zwischen dem 15. und dem 16. Jahrhundert vornahm. Der Innenhof wurde in einfachen klassischen Linien konstruiert und zeigt deutlich den Einfluss des Baumeisters Brunelleschi. Die durchgehend architravierten Fenster bilden einen Rhythmus auf der Fassade, der einzig durch die starken Helldunkel-Effekte des Kontrasts gebrochen wird, der zwischen dem rosenfarbenen Gips und dem Pietra Serena (beides fungiert als Umrahmung und Verfeinerung der Fensteröffnungen) entsteht.

Die Villa grenzt an einen italienisch anmutenden Park, der aus einer Allee von Formschnitt-Buchsbäumen und vier kleinen von Hecken umrahmten symmetrischen Gras- und Rosengärten besteht. Am Eingang des Gartens runden große Zypressen und zahlreiche mit Sträuchern bepflanzte Ölkrüge das Gesamtbild ab.












Im Jahre 1925 erwarb die Contessa Elena Samminiatelli das Anwesen, deren Familie die italienischen Gärten und einen Teil der Villa wieder herrichtete. Schon im Jahre 1988 wechselte es mit dem Verkauf an Gianni Nunziante erneut den Besitzer. Heute wird das Anwesen landwirtschaftlich und für den Weinbau genutzt und dient darüber hinaus als Ferienunterkunft. Im Jahr 1992 erlangte Vignamaggio eine gewisse Berühmtheit, als Kenneth Branagh sie als Kulisse seiner Filmversion von Shakespeares "Viel Lärm um nichts" wählte.

Elena Spolaor




Ferienunterkünfte in der Toskana

Planen Sie einen Urlaub in der ländlichen Gegend der Toskana? Genießen Sie Ihre Ferien in einer unserer ökonomischen und komfortablen Ferienwohnungen mit Blick auf Vignamaggio und über die Weinberge und Wälder.


Bed & Breakfast Bio Il Cielo
B&B Zimmer auf dem Land (in der Nähe von Greve und Panzano)

Preisgünstig – Ruhe – Entspannung und Erholung. Schöne Ferien zu zweit! Auf dem Land im Chiantigebiet, zwischen Weinbergen, Wäldern, Bächen und Wildtieren, offeriert „B&B Il Cielo“ ein Doppelzimmer mit geräumigem Bad mit Dusche, eigenem Eingang und Garten. Weitere Informationen über „B&B Bio Il Cielo“.

Ferienwohnungen auf dem Land (in der Nähe von Panzano und Greve)

Agriturismo Biologico "Dondoli" bietet zwei neu renovierte Ferienwohnungen für 2 bis 5 Personen auf einem Bio-Bauernhof an, der von einer idyllischen Landschaft umgeben ist - ein idealer Ort für Familien mit Kindern. Jede Wohnung hat eine eigene Terrasse, auf der auch die Mahlzeiten eingenommen werden können. Darüber hinaus steht für unsere Gäste ein Grill zur Verfügung. Auf Wunsch bieten wir Frühstück an. Unser Motto ist: "Ruhe und Gastfreundschaft"! Weitere Informationen über Agriturismo Biologico Dondoli.



Toskanische Gärten


Toskanische Villen


Toskanische Abteien



Abbildungen und Beschreibungen der berühmten Gärten an den Landhäusern in Chianti und in Toskana.


Abbildungen und Beschreibungen der berühmten Villen in Chianti und in Toskana.


Basilika, Abteien, Kloster, Einsiedlereien und Gemeinde-Kirchen von Toskana.

Zurück zur Lamole


























Auffassung und Entwicklung von Webseiten und Datenbanken by ammonet

Lamole in Chianti. Der ganze Originalinhalt, Übersetzungen und HTML Copyright © ammonet InfoTech 2000 - 2017. Alle Rechte vorbehalten.